Organisationsentwicklung, Teamtraining | 26. Mai 2015

Intercultural Outdoor Team Training

team training

How do we act in an international team? What are our favourite roles and ways of communication?

The task: To strengthen a team of managers and engineers from 12 nations across the globe from Vietnam to Canada. The challenge from intercultural training specialists Eidam&Partner to us was to design an intercultural team training that also involved outdoor elements. Together with my colleague Mala Ullal we developed an outdoor team training that aimed to develop sensitivity and awareness for cultural, gender-based and professional perceptions and preconceptions. We decided to facilitate real-life experiences and challenges to the team that could then be used as a basis for reflection and transfer to real work situations. Through exercises out- and indoor, participants were invited to reflect on four key aspects:

  • their own cultural preconceptions and dispositions
  • their role/behaviour in group action
  • challenges to communication in a multicultural background
  • the value of empathy and wholesome communication

OK, I admit we didn’t make it easy for the team: They had to scramble through the woods, get sweaty and dirty, create artworks out of nothing, play games where the rules don’t fit and overcome almost insurmountable communication barriers. But with the spirit that gets sparked in challenging situations, they made it! It was a pleasure to see how out of a group of individual, very skilled but rather isolated participants, slowly a group emerged that dared to share and care for each other. I believe the group took home a bountiful harvest for their hard work: Not only skills and tools for intercultural awareness, not only experiences of successful cooperation in very challenging settings, but a feeling what it can mean to trust and be involved in your team with your whole heart. The feedback says it all: “This was the best training we have ever made!” More are sure to come…

If you are interested to develop your international team, I am looking forward to develop a training process with you that suits your special needs and desired outcomes. If you are planning a larger scale process, I can integrate my network of skilled and internationally experienced trainers and coaches. Please contact me to find out more.

If you want to get to know Eidam & Partner, follow this link.

Ähnliche Beiträge

Moderation

Schoookooolaaade! – Ein bewegter Einstieg für den Social Media-Kongress re:campaign

Kennenlernen, Übereinander erfahren, Networking und ein thematischer Einstieg – all das passierte in 30 Minuten mit 200 Leuten auf der re:campaign, einem Kongress zum Social Media und Campaigning in Berlin. Mit verschiedenen Aktionen bringe ich die Teilnehmer in Bewegung und in Kontakt miteinander. Mit Aufstellungen und durch Aktionselemente erfahren die Teilnehmer mehr über Herkunft, Interessen […]

weiterlesen

Ihre Anmeldung

Herzlich willkommen! Sie haben sich entschieden, an einem Workshop teilzunehmen. Bitte schreiben Sie mir kurz, was Sie interessiert und auch für welches Datum Sie sich anmelden wollen. Ich werde Ihnen so bald wie möglich eine Antwort zukommen lassen.

Moderation
Teamtraining
individuelles Training

Ich möchte teilnehmen am Basismodul:
Moderationstraining 08. Nov – 08. Nov
Präsenztraining 29. Nov – 29. Nov
Durchsetzungstraining für Frauen 13. Dez – 13. Dez

Ich möchte teilnehmen am Aufbaumodul:

Nicht der passende Workshoptermin dabei?
Dann wählen Sie ihren Wunsch-Workshop aus und schreiben mir eine Notiz ins Nachrichtenfeld.
Ich informiere Sie gerne über weitere geplante Termine.

Ihre Kontaktdaten

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde verschickt.

Workshop und einzelne Module buchen

Infos zur Buchung

Wenn Sie sich für ein Training interessieren, können Sie sich auf dieser Seite vorläufig anmelden. Ich bestätige Ihnen per Mail den Eingang Ihrer Anmeldung und sende Ihnen praktische Informationen zu. Ihr Platz ist nur reserviert, wenn der Teilnahmebeitrag überwiesen wurde. Ich bitte deshalb darum, den Beitrag innerhalb von 7 Tagen nach der Bestätigung der Anmeldung zu überweisen. Falls der Betrag später eingeht, wird/werden der/die Plätze wieder offen. Wenn ein Platz dann wieder vergeben wird, gibt es eine Warteliste nach Eingang der Überweisung.