Online-Weiterbildung: Virtuelle Veranstaltungen konzipieren und moderieren

Wie gestalte ich als Moderator*in eine virtuelle Veranstaltung? Oft bleiben virtuelle Workshops, Podien oder Konferenzen unbefriedigend und anstrengend für alle Beteiligten. Entscheidend ist auf der einen Seite eine gelungene Konzeption von Online-Veranstaltungen, die die Plattform für Austausch, Produktivität und Vernetzung schafft. Das braucht Know-How. Auf der anderen Seite braucht es eine kompetente Moderation, die Teilnehmende, Tools und Timing im Blick hält und die Menschen miteinander ins Gespräch bringt. Das alles im virtuellen Raum im Blick zu behalten, ist herausfordernd und für viele neu.

Das wirst Du lernen:

Du lernst eine breite Pallette an Methoden und Werkzeugen zur Gestaltung virtueller Veranstaltungen kennen und probierst sie aus: Vernetzung, Podien, Gruppendynamik oder inhaltliche Arbeit. Du entwickelst Deine Moderationsskills im virtuellen Raum in Hinblick auf Gesprächsführung und innere Haltung. Du kannst eigen Veranstaltungsprojekte weiterentwickeln und dazu Feedback erhalten.

Das bringt es Dir:

Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von maximal 12 Teilnehmenden tauchst Du in die Welt der virtuellen Veranstaltungen ein. Schritt für Schritt beleuchten wir verschieden Aspekte, begleitet von Lernaufgaben. Es ist viel Raum für Deine Fragen, sei es zu Moderation, Methoden, Technik oder Programmen. Du erweiterst Deinen Methodenkoffer, entwickelst Dein Veranstaltungsprojekt weiter und trainierst Deine SoftSkills in der Online-Moderation. Ziel der als „Best Practice“ angelegten Fortbildung ist, dass die Teilnehmenden im virtuellen Raum vergleichbare Ergebnisse sowohl auf inhaltlicher wie auch auf persönlicher Ebene erzielen wie im direkten persönlichen Kontakt.

Darum geht’s genau:

Dynamiken virtueller Kommunikationsräume verstehen
Profi-Tipps zur Konzeption virtueller Veranstaltungen mitnehmen
Innere Haltung als Moderation vertiefen
Authentisch und effizient kommunizieren im virtuellen Raum
Einbeziehung und Ansprache der Beteiligten
Praktische Tools und methodische Ansätze kennenlernen und ausprobieren – für die Gestaltung inhaltlicher Arbeit, von Vernetzung und Podien
Eigene Veranstaltungsprojekte weiterentwickeln

Ortsunabhängig und digital lernen:
Über den Zeitraum von drei Wochen triffst du dich viermal mit unserem Trainer Daniel Unsöld und den anderen Teilnehmenden in Online-Workshops. Zwischen diesen vier Terminen wird es zudem kleinere Aufgaben für Selbstlernphasen geben.

Online-Workshops sind interaktive Formate, an denen du von überall aus live teilnehmen kannst.

Die Online-Workshops finden am 03., 10., 17. und 24.05.2022 jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr in unserem Zoom-Online-Raum statt. Alle notwendigen Zugänge und Testlinks bekommst Du rechtzeitig vorab.

Informationen
info@greencampus.de, +49 (0)30 28534-156

Anmeldeschluss: 05. April 2022

Die Online-Weiterbildung kann mit 10 Unterrichtseinheiten für das Politikmanagement-Zertifikats von GreenCampus angerechnet werden.

Hinweis

Zur Teilnahme an der Online-Weiterbildung benötigen Sie einen Computer/ Laptop, eine stabile Internetverbindung, (eine Kamera und ein Mikrofon). Sie können Ihre technischen Voraussetzungen unter https://zoom.us/test überprüfen.

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhalten Sie nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software Zoom, sowie anderer im Seminar verwendeter Online-Tools übernimmt die Heinrich-Böll-Stiftung keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.

Stornierung
Ihre Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bei einer Stornierung nach dem 05. April 2022 kann der Seminarbeitrag nur rückerstattet werden, wenn sich ein/e Nachrücker/in findet

nächster Termin

Tue, 10. May 2022

Di., 10 Mai 2022
17.00 – 19.00 Uhr

Di., 17 Mai 2022
17.00 – 19.00 Uhr

Di., 24 Mai 2022
17.00 – 19.00 Uhr

https://calendar.boell.de/de/event/online-weiterbildung-virtuelle-veranstaltungen-konzipieren-und-moderieren

220 € für Organisationen/Unternehmen, 190 € für Privatzahlende, 160 € für Studierende, Auszubildende, ALG-Empfänger/innen, Geringverdienende.

Ihre Anmeldung

Herzlich willkommen! Sie haben sich entschieden, an einem Workshop teilzunehmen. Bitte schreiben Sie mir kurz, was Sie interessiert und auch für welches Datum Sie sich anmelden wollen. Ich werde Ihnen so bald wie möglich eine Antwort zukommen lassen.

Moderation
Teamtraining
individuelles Training

Ich möchte teilnehmen am Basismodul:
Präsenztraining 31. Dez – 31. Dez
Moderationstraining 31. Dez – 31. Dez
Durchsetzungstraining für Frauen 31. Dez – 31. Dez
Interaktive Veranstaltungen entwickeln 31. Dez – 31. Dez
Basis I – Hard- und Software für virtuelle Meetings 31. Dez – 31. Dez
Basis II kompakt – Virtuelle Meetings moderieren 31. Dez – 31. Dez
Teamtraining: Zusammenarbeit im Home Office 31. Dez – 31. Dez
Basis II „Speed“ – Virtuelle Meetings moderieren 31. Dez – 31. Dez
Basis II Standardlänge – Virtuelle Meetings moderieren 31. Dez – 31. Dez
Online-Weiterbildung: Virtuelle Veranstaltungen konzipieren und moderieren 10. Mai

Ich möchte teilnehmen am Aufbaumodul:
Aufbau I – Moderation mit virtuellem Whiteboard 31. Dez – 31. Dez
Aufbau II – Digitale Konferenzen mit mehr als 100 Teilnehmer konzipieren 31. Dez – 31. Dez
Aufbau III – Hybrid-Veranstaltungen: Technik und Konzept 31. Dez – 31. Dez
Aufbau IV – Online-Lehre mit Videoprogrammen vielfältig gestalten 31. Dez – 31. Dez
Feedback-Training: Virtuelle Veranstaltungen moderieren 31. Dez – 31. Dez

Nicht der passende Workshoptermin dabei?
Dann wählen Sie ihren Wunsch-Workshop aus und schreiben mir eine Notiz ins Nachrichtenfeld.
Ich informiere Sie gerne über weitere geplante Termine.

Ihre Kontaktdaten

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde verschickt.

Workshop und einzelne Module buchen

Infos zur Buchung

Wenn Sie sich für ein Training interessieren, können Sie sich auf dieser Seite vorläufig anmelden. Ich bestätige Ihnen per Mail den Eingang Ihrer Anmeldung und sende Ihnen praktische Informationen zu. Ihr Platz ist nur reserviert, wenn der Teilnahmebeitrag überwiesen wurde. Ich bitte deshalb darum, den Beitrag innerhalb von 7 Tagen nach der Bestätigung der Anmeldung zu überweisen. Falls der Betrag später eingeht, wird/werden der/die Plätze wieder offen. Wenn ein Platz dann wieder vergeben wird, gibt es eine Warteliste nach Eingang der Überweisung.