Körpersprache, Stimme&Sprechen | 23. Mai 2015

Durchsetzungstraining für Frauen

Extrovertierte Selbstdarstellung und Einschüchterungstechniken – ein Spiel, das von vielen Männern bewusst oder unbewusst gespielt wird, um in Gruppensituationen Meinungsführer zu bleiben.

Indem Sie sich mit Ihrem Selbstverständnis in Ihrer beruflichen Funktion, mit Körpersprache und Auftreten auseinandersetzen, können die meisten Hindernisse überwunden werden. Mein Ansatz:

  • Erfahrungsübungen zur Stärkung von körpersprachlicher Bewußtheit
  • Entwicklung von Körperhaltung und –führung nach Eric Franklin
  • Inhaltliches Input zu Gestik, Körpersprache und verschiedenen Aspekten von Autorität, Status und Gesprächsführung
  • Situative Rollenspiele
  • gemeinsame Reflektion von Macht, Status und territorialem Verhalten
  • Entwicklung individueller Handlungsansätze

Ziele

In diesem Frauen-Workshop reflektieren wir gendertypische Kommunikationsformen. Spielerisch entdecken wir Techniken der Stimm- und Körperarbeit die Sie dabei unterstützen:

  • die Aufmerksamkeit zu bekommen, die Sie brauchen
  • dass Ihre Meinung gehört wird
  • dass Sie körpersprachliche Signale bei anderen klarer wahrnehmen
  • integer und trotzdem kraftvoll und spontan zu sein
  • Respekt bekommen, sich durchsetzen zu können

Der Workshop richtet sich an Frauen, die im Beruf mit dominanten Männern konfrontiert sind – als Mitarbeiter, als Chefs, in Meetings, Teams oder anderen exponierten Situationen.

Ablauf

Im Training-Basismodul lernen Sie in Erfahrungsübungen Ihre eigenen Ausdrucksmöglichkeiten kennen und schärfen Ihre Wahrnehmung für die Signale, die andere Menschen senden. Im zweiten Schritt betrachten wir konkrete Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag in situativen Rollenspielen. Hierfür wird ein männlicher Schauspieler eingeladen, der die männlichen Parts verkörpert. Aus der gelebten Situation werden unbewusste Verhaltensmuster und körpersprachliche Signale sichtbar. Durch Feedback und gemeinsame Reflektion entwickeln wir in mehreren Schritten anwendbare Handlungsansätze in Auftreten, Körpersprache und Gesprächsführung. Die Reflektion Ihres beruflichen Selbstverständnisses und der Bedeutung von Macht, Status und territorialem Verhalten ist ebenfalls Bestandteil des Trainings.

Dieses Training findet regelmäßig statt, bei Interesse an einem In-House-Training wenden Sie sich gerne direkt an mich.

Ähnliche Beiträge

Ihre Anmeldung

Herzlich willkommen! Sie haben sich entschieden, an einem Workshop teilzunehmen. Bitte schreiben Sie mir kurz, was Sie interessiert und auch für welches Datum Sie sich anmelden wollen. Ich werde Ihnen so bald wie möglich eine Antwort zukommen lassen.

Moderation
Teamtraining
individuelles Training

Ich möchte teilnehmen am Basismodul:
Moderationstraining 08. Nov – 08. Nov
Präsenztraining 29. Nov – 29. Nov
Durchsetzungstraining für Frauen 13. Dez – 13. Dez

Ich möchte teilnehmen am Aufbaumodul:

Nicht der passende Workshoptermin dabei?
Dann wählen Sie ihren Wunsch-Workshop aus und schreiben mir eine Notiz ins Nachrichtenfeld.
Ich informiere Sie gerne über weitere geplante Termine.

Ihre Kontaktdaten

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde verschickt.

Workshop und einzelne Module buchen

Infos zur Buchung

Wenn Sie sich für ein Training interessieren, können Sie sich auf dieser Seite vorläufig anmelden. Ich bestätige Ihnen per Mail den Eingang Ihrer Anmeldung und sende Ihnen praktische Informationen zu. Ihr Platz ist nur reserviert, wenn der Teilnahmebeitrag überwiesen wurde. Ich bitte deshalb darum, den Beitrag innerhalb von 7 Tagen nach der Bestätigung der Anmeldung zu überweisen. Falls der Betrag später eingeht, wird/werden der/die Plätze wieder offen. Wenn ein Platz dann wieder vergeben wird, gibt es eine Warteliste nach Eingang der Überweisung.