Erfahrung und Hintergrund

Daniel Unsöld
  • Zur Person

    Ich arbeite in drei Bereichen: Als Kommunikationstrainer mit Schwerpunkt Körpersprache, als Moderator und als systemischer Coach. Neben Ausbildungen in Systemischem Coaching (DGSF-zertifiziert) und in Systemischer Aufstellungsarbeit bin ich ausgebildeter Schauspieler und Dipl.-Ing. für Landschaftsplanung. Ich bin Jahrgang 1977 und lebe in Berlin.

    Mein Weg

    Nach haupt- und nebenamtlicher Tätigkeit in großen Umweltverbänden (unter anderem vier Jahre als Referent in der Bundesgeschäftsstelle des BUND e.V.) und paralleler Weiterbildung im Bereich Theater, Coaching und Pädagogik habe ich 2005 festgestellt, dass ich grundsätzlich in einem Umfeld arbeiten möchte, in dem persönliches Wachstum, zwischenmenschlicher Austausch, Kreativität und gesellschaftlicher Wandel eine Rolle spielen. In Folge habe ich mich zuerst als „Umwelt- und Theaterpädagoge“, dann als „Trainer, Systemischer Coach und Moderator“selbständig gemacht.

    Mein Ziel

    Ich möchte direkt und persönlich arbeiten und durch bezahlbare Trainings, Coachings und Moderationen auf hohem fachlichen Niveau sozial und ökologisch engagierte Menschen, Organisationen und Projekte fördern.

  • Erfahrung - was ich mitbringe

    Als Moderator für Events, Aktionen und Podien

    • Seit 2006 Moderator für Aktionen, Podien und Events im Kontext von Nachhaltigkeit und internationaler Zusammenarbeit
    • Schauspielausbildung, über 300 Bühnenauftritte in professionellen Produktionen
    • 4 Jahre als Fachreferent beim BUND Bundesverband in Gemeinschaftsprojekten mit Greenpeace, Wuppertal-Institut, NABU, DNR, EED, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und anderen Partnern. Bereiche: Nachhaltige Entwicklung, Unternehmensverantwortung, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Klimagerechtigkeit, Kampagnenentwicklung, Freiwilligenmanagement.
    • Mitarbeit in Projekten im Ausland, u.a. 6 Monate mit der GIZ in Niger, Westafrika

    Als systemischer Coach begleite ich Fach- und Führungskräfte

    • Seit 2012, über 1000 Std. Coaching-Erfahrung
    • Systemisches Coaching (DGSF zertifiziert)
    • Ausbildung in Systemischer Aufstellungsarbeit (UTA)
    • Viele Jahre körperorientierte und psychologische Selbsterfahrung mit Schwerpunkt auf Meditation und Achtsamkeit
    • Reflektion des eigenen beruflichen Werdegangs vom Ingenieur/Referent über Schauspiel, Theaterpädagogik zum Trainer/Coach/Moderator.

    Als Trainer für Kommunikation biete ich ein umsetzungs- und situationsorientiertes Training an. Ich bringe ein:

    • Über 2000 Traininerstunden Erfahrung für deutsche und internationale Organisationen, Firmen und Führungskräfte
    • meine Ausbildung als systemischer Coach
    • meine Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag in großen Organisationen
    • mein Wissen als Schauspieler und Moderator

    Ich moderiere und coache in Deutsch und Englisch, Trainings auch in Französisch und Spanisch.

  • Weiterbildung - was mich inspiriert

    Meine Arbeit wurde u.a. beeinflusst von:

    Peter Modler (Körpersprachliche Kommunikation bei Männern und Frauen), Ramateertha Robert Doetsch (Systemische Aufstellungen), Eric Moreno (Psychodrama), Veeresh Denny Yuson-Sanchez (Präsenz, emotionale Arbeit am Ausdruck), Osho (Meditation und Dynamische Körperarbeit), Eric Franklin (assoziative Körperarbeit), Alexander Lowen (biodynamische Körperarbeit), Dr. Thomas Throbe (Visualisierung und Emotion), Carlos Medina (Präsenz und Körpersprache), Felix Ruckert (Körperarbeit Territorium und Grenzen), Anja Häusser und Maike Plath (autobiographisches Theater), Augusto Boal (partizipatives Theater), Irena Bischoff (Gesten und Körpersprache), Steve Biddulph und Stephen R. Covey (Life Coaching), Susan Cain (Introvertiert – Extrovertiert), Frederic Laloux (Integrale Organisationsentwicklung).

    Ich meditiere seit vielen Jahren und setze mich mit buddhistischer Philosophie auseinander. Ich nehme regelmäßig an festen Supervisionsgruppen für meine Coaching- und Aufstellungsarbeit teil.

Eine Übersicht über meine Workshops finden Sie hier

Ihre Anmeldung

Herzlich willkommen! Sie haben sich entschieden, an einem Workshop teilzunehmen. Bitte schreiben Sie mir kurz, was Sie interessiert und auch für welches Datum Sie sich anmelden wollen. Ich werde Ihnen so bald wie möglich eine Antwort zukommen lassen.

Moderation
Teamtraining
individuelles Training

Ich möchte teilnehmen am Basismodul:
Moderationstraining 24. Nov – 24. Nov
Präsenztraining 15. Dez – 15. Dez
Motivation und Stressprävention 19. Jan – 19. Jan
Durchsetzungstraining für Frauen 02. Feb – 02. Feb
Moderationstraining 23. Feb – 23. Feb
Präsenztraining 16. Mär – 16. Mär
Motivation und Stressprävention 13. Apr – 13. Apr
Durchsetzungstraining für Frauen 04. Mai – 04. Mai
Moderationstraining 25. Mai – 25. Mai
Präsenztraining 15. Jun – 15. Jun

Ich möchte teilnehmen am Aufbaumodul:

Nicht der passende Workshoptermin dabei?
Dann wählen Sie ihren Wunsch-Workshop aus und schreiben mir eine Notiz ins Nachrichtenfeld.
Ich informiere Sie gerne über weitere geplante Termine.

Ihre Kontaktdaten

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde verschickt.

Workshop und einzelne Module buchen

Infos zur Buchung

Wenn Sie sich für ein Training interessieren, können Sie sich auf dieser Seite vorläufig anmelden. Ich bestätige Ihnen per Mail den Eingang Ihrer Anmeldung und sende Ihnen praktische Informationen zu. Ihr Platz ist nur reserviert, wenn der Teilnahmebeitrag überwiesen wurde. Ich bitte deshalb darum, den Beitrag innerhalb von 7 Tagen nach der Bestätigung der Anmeldung zu überweisen. Falls der Betrag später eingeht, wird/werden der/die Plätze wieder offen. Wenn ein Platz dann wieder vergeben wird, gibt es eine Warteliste nach Eingang der Überweisung.

Die Preise sind nach einem Fördermodell strukturiert: 365,- Euro bei Buchung durch ein Unternehmen oder wenn Sie mehr als 4000,- Euro verdienen, 165,- (135,- ermäßigt) bei Buchung von Privat. Die Trainings dauern anderthalb Tage. Es gibt in jedem Training einen Förderplatz für sozial oder ökologisch engagierte Personen mit wenig Geld, die für 60,- Euro teilnehmen können. Wenn Sie einen dieser Plätze in Anspruch nehmen wollen, schreiben Sie mich gerne an.